Alman Başbakanı Merkel'e kitap...

Alman Başbakanı Merkel'e kitap...

13 Yıl Birşey değil. Merkel'un sonu,veda etme zamanı.

(Merkel'in yerini dolduracak,henüz bir lider(alternatif) bulunamadı.yhy)

(Kitabın kapağı,alt yazıda,"neden şimdiki zamanımıza uyumlu değil?",gibi yorumlar var.)

KİTABI OKUMAK LAZIM...

(Hele dur,daha çok kitap  yazacaklar.)

Lange haben die Deutschen Angela Merkel für alternativlos gehalten.

Doch mittlerweile kann kaum jemand die Augen vor der Wirklichkeit verschließen; Die Kanzlerin hat auf die Herausforderungen der Gegenwart keine Antworten.
Merkel steht für nichts.Sie weicht Konflikten aus, anstatt Position zu beziehen,und hat keine politische Überzeugung, die sie nicht bereit wäre, für den Machterhalt wieder aufzugeben.

Das Ergebnis von 13 Jahren "Fahren auf Sicht",; Merkel wird kein bestelltes Haus hinterlassen,sondern eine ausgezehrte Partei und ein Land, das nicht für die Zukunft gestärkt ist.
Ferdinand Knauß spannt einen Bogen von Merkels Machtantritt bis in die Gegenwart und wirft dabei nicht nur die Frage auf, was das für eine Partei ist, die sich so lange von dieser Frau führen lässt, sondern auch was das für eine Gesellschaft ist, die sich so lange von ihr regieren lässt.

( Kissinger;Almman eski vatandaşıydı,daha sonra USA-ABD'lerine göç etmişti.Kissinger'in de Merkel hakkındaki yorumu aktarılıyor, altta.yhy)

Der Autor zitiert, Henry Kissinger, den "Elder Statesman" der USA "Angela Merkel is very local. I like her personally and I respect her, but she is not a transcendent figure." Freundlich formuliert,birgt der Satz ein vernichtendes Urteil über die deutsche Kanzlerin und zeigt, mit welcher Verachtung die internationalen Schwergewichte der Geopolitik auf Angela Merkel und damit auf Deutschland schauen.
("Hedefi belli olamayan Kaptan'a,uygun olmayan rüzgar gibi", Romalı Flozof Seneca'nın deyimi ile.)
"Für den Seefahrer ohne Ziel gibt es keinen günstigen Wind",wusste schon der römische Philosoph Seneca.

Ferdinand Knauß zeichnet das erschütternde Bild einer Kapitänin,die aus dem Nichts kam und das Schiff Deutschland nirgendwohin segeln wollte ...

 Nach der Lektüre bleibt die Erkenntnis, dass Angela Merkel regieren wollte, ohne zu wissen warum.« Dr. Daniel Stelter, Ökonom und Bestsellerautor
"Klarer Blick, frischer Stil; Knauß lesen lohnt immer." Christoph Schwennicke,Chefredakteur Cicero
"Verwirre und herrsche; Zu den herausragenden Merkmalen der Regentschaft Angela Merkels gehört es, dass am Ende ihrer Zeit in fast allen politischen und gesellschaftlichen Bereichen das exakte Gegenteil dessen, was sie als ihre Regierungsziele ständig im Mund führte, eingetreten ist.

(Bu kitab hakındaki haber,yorumda,okuyucu yorumları da yer almakta,kimi,"arık yeter,gitsin" derken,bazıları da,"henüz bir alternatif bulunamadı" vb.yorumlar yer alıyor.)

  Kitap hakkında yazan;« Markus Vahlefeld/ Edebiat,Literatur/ Der.Angelika Merkel

Yazar Hakkında
0 Yorum
Yorum Yapın