Alman medyasında,Ayasofya

Alman medyasında,Ayasofya

Kararın açılmasıyla,Alman medyasında yankı buldu

Erdogan kündigt Öffnung der Hagia Sophia für muslimische Gebete an.

Erdoğan,Ayasofya'nin Müslümanların Namaz Kılması İçin Yeniden,Karar aldı. 
Erst Kirche,dann Moschee und seit 1935 ein Museum.

(Önce Kilise,sonra Cami,1935'den beride Müze idi.)

Nun will der türkische Präsident Erdogan die Hagia Sophia wieder zum muslimischen Gebetsort machen.

Die Grundlage dafür liefert das Oberste Verwaltungsgericht./ Yuksek mahkeme karar verdi.
10.07.2020, 17.17 Uhr
Türkischer Staatspräsident Erdogan.

Erdoğan,elde etmek istediğini aldı.(diyorlarda,halkta böyle istiyor,diyemiyorlar!.)
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erreicht, was er wollte; Das Oberste Verwaltungs gericht in der Türkei hat der weltberühmten Hagia Sophia ihren Status als Museum aberkannt.

Nach dem Gerichtsurteil soll das Bauwerk in Istanbul nach Angaben Erdogans nun als Moschee für muslimische Gebete geöffnet werden.

Die Hagia Sophia werde der Aufsicht der Religionsbehörde unterstellt und für muslimische Gottesdienste geöffnet, schrieb Erdogan am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Zuvor hatte das Oberste Verwaltungsgericht der Türkei den seit 1935 bestehenden Status eines Museums für den Kuppelbau aus dem 6. Jahrhundert aberkannt. Stattdessen könne die Hagia Sophia, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt, für muslimische Gottesdienste genutzt werden, hieß es in der Gerichtsentscheidung.

Unesco gegen Entscheidung des Gerichts.
Die Unesco hatte die Türkei vor der eigenmächtigen Umwandlung des historischen Gebäudes in eine Moschee gewarnt. Mit dem Status als Weltkulturerbe seien "eine Reihe von Zusagen und rechtlichen Verpflichtungen verbunden", erklärte die Uno-Kulturorganisation und rief die Türkei vor einer Entscheidung zum Dialog auf.

Hagia Sophia in Istanbul
Hagia Sophia in Istanbul Foto: Julian Finney/ Getty Images
Ein Staat dürfe "keine Veränderung an dem herausragenden universellen Wert" eines Welterbe-Monuments vornehmen, unterstrich die Unesco.

Die Hagia Sophia gehört als Teil der Istanbuler Altstadt zum Welterbe.

DOĞUROMA FETKİN DE,1953 DE OSMANLILAR ALMIŞTI.

Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert zunächst als Basilika errichtet, nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen 1453 wurde die Kirche dann in eine Moschee umgewandelt.

Nach der türkischen Republikgründung wurde sie 1935 zum Museum.

Geç kalmış hak yerini buldu.Dünya'nın gözü yeniden Türkiye,İstanbul'da.

BU ARADA,ERDOĞAN TV.DE HALKA

Son dakika; Başkan Recep Tayyip Erdoğan Ayasofya kararının ardından millete seslendi.

Son dakika haberleri... Başkan , Ayasofya'nın Diyanet İşleri Başkanlığına devredilerek ibadete açılmasını onayladı.

Gelişmeler hakkında önemli konulara değinen Başkan Erdoğan,ulusa sesleniyor.

(...)

Cuma,Freitag,Münih,10.07.2020 

Yazar Hakkında
0 Yorum
Yorum Yapın